Veranstaltung des Qualitätsverbundes „Kultur macht stark“ in Hannover

Der Qualitätsverbund „Kultur macht stark“ bietet im April in Niedersachsen eine weitere Veranstaltung an: „Vielfalt statt Einheit. Diversitätsbewusstsein in der Kulturellen Bildung“ Praxisworkshop in Hannover vom 11. bis 12. April 2016 Der zweitägige Praxisworkshop bietet die Möglichkeit, sich mit Konzepten der Vielfalt auseinander zu setzen und Strategien für die eigene Arbeit daraus abzuleiten. Ziel des […]

Veranstaltungen des Qualitätsverbundes „Kultur macht stark“ in München, Potsdam, Weimar und Berlin

Der Qualitätsverbund „Kultur macht stark“ bietet in den nächsten Monaten weitere Veranstaltungen an. Praxisworkshop Weimar 29./30. Oktober 2014 Interkultur, Multikultur, Transkultur. Begriffsentwirrung und interkulturelles Training Ziel des Workshops ist es, sich die eigene kulturelle Prägung bewusst zu machen, Privilegien und Spielräume zu reflektieren und Strategien für eine diskriminierungssensible pädagogische Praxis zu entwickeln. Das Training besteht […]

Veranstaltungen des Qualitätsverbundes „Kultur macht stark“

Nächste Regionalkonferenz in Frankfurt am 15. September 2014 mit Beteiligung des BJF Der Qualitätsverbund »Kultur macht stark« bietet themenspezifische Praxisworkshops und Regionalkonferenzen für Fachkräfte und Multiplikatoren der Kulturellen Bildung und der Jugendarbeit. Die erste von geplanten acht jährlichen Regionalkonferenzen fand am 26.8.2014 unter dem Motto „Total nah dran?! Sozialräumliche Zugänge in der Jugendkulturarbeit“ in Köln […]

Vernetzung und Qualitätsentwicklung von „Kultur macht stark“-Projekten im Qualitätsverbund

Diesen April startete der Qualitätsverbund „Kultur macht stark”, der die fachpädagogische Qualitätsentwicklung des bundesweiten Förderprogramms unterstützen will und von der Akademie Remscheid für Kulturelle Bildung und der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel getragen wird. Nach einer ersten Veranstaltung mit den beteiligten Programmpartnern, folgen im August und September die ersten Regionalkonferenzen in Köln und Frankfurt.