Archiv der Kategorie: Projekte

Fliegen lernen im Heidelberger „Bergkino“

In unserem Heidelberger „Movies in Motion“-Projekt produzieren 10- bis 12-Jährige kurze Filme, die wie richtige Vorfilme im Kino später auf großer Leinwand gezeigt werden.

Die Kinder schreiben die Geschichten, sie sind Schauspieler*innen, Regisseur*innen und Szenograf*innen, am Ende organisieren sie auch die Vorführung. Auf der Website von „Kultur macht stark“ wird das Projekt jetzt genauer vorgestellt:

https://www.buendnisse-fuer-bildung.de/de/fliegen-lernen-889.php

 

TrickDings – Trickfilme, Stop-Motion, Animationen

In Dresdener Norden drehen Kinder und Jugendliche gemeinsam mit drei bekannten Künstler*innen auf dem Gebiet des Comic, der Streetart und der Performance ihre eigenen Trickfilme. Thematisch sind keine Grenzen gesetzt. Ob Legetrick, Bricktrick, Knetdrick, Zeichentrick – alles kann ausprobiert werden. Als besonderes Highlight soll auch ein Grafitti-Trickfilm entstehen.

Begleitet werden die Teilnehmer*innen vom „Movies in Motion“-Bündnis aus BJF, Casablanca Medienhaus gGmbH, Stadtjugend Dresden e.V. und Sächsische Landjugend e.V.

Trickfilmkurs mit Dresdner Künstlern

Fördermittel für 2017 ausgeschöpft

Die aktuelle Laufzeit von „Movies in Motion“ nähert sich dem Ende, unser Bewilligungszeitraum geht noch bis Ende des Jahres, rund 40 tolle lokale Projekte laufen noch bis Ende Oktober.

Die Mittel, die uns für dieses Jahr für lokale Projekte zur Verfügung stehen, sind damit bereits ausgeschöpft.

Leider können gar nicht mehr alle Vorschläge, die uns noch vorliegen, umgesetzt werden. Nur noch wenige Projekte können zugesagt werden, alle anderen werden auf die Warteliste gesetzt. Unter Umständen kann noch ein Projekt nachrücken, wenn Geld aus anderen Projekten zurück fließt. Mit den Ansprechpartner*innen der entsprechenden Vorschläge sind wir in Kontakt.

Weitere Projektvorschläge für 2017 werden nicht mehr entgegen genommen.

Einen Überblick über die vielen spannenden Projekte, die bundesweit seit Beginn der Laufzeit gestartet sind, gibt es übrigens in der Liste der lokalen Projekte.