„Komisches Kopfkino“ bei filmzeit Kaufbeuren

Der Film aus dem „Movies in Motion“-Projekt läuft am 6. Oktober 2017 ab 15 Uhr in der Kinderfilmzeit des Festivals.

Jugendliche ab 12 Jahren drehten von Januar bis Mai ihren eigenen Kurzfilm über die Wahrnehmung von Gesichtern. Die jungen Filmemacher*innen experimentierten dabei mit Verfremdung sowie den Möglichkeiten der Manipulation unserer Wahrnehmung. Die Premiere feierten sie bereits am 7. Juli, nun wird der Film auch beim Festival filmzeit in Kaufbeuren gezeigt: http://www.filmzeitkaufbeuren.de/

Begleitet wurden die Jugendlichen vom „Movies in Motion“-Bündnis aus BJF, Medienzentrum Kaufbeuren, Jörg-Lederer-Mittelschule und filmzeitkaufbeuren e.V. sowie der Medienpädagogin Elisabeth Ritter und der Architektin Tatjana Nocker.