„Lebe dein Leben“ in Emmendingen

„Movies in Motion“-Projekt feiert Premiere im vollbesetzten Kino

MiM-Lebe_dein_Leben-Plakat 30 Jugendliche haben am Sonntag, 20. Juli 2014 stolz ihr Werk im örtlichen Kino Cine Maja präsentiert und viel Applaus geernet.
Unterstützt vom Bündnis aus BJF, Black Dog Jugend und Medienbildung e.V., Fritz-Böhle-Schule, Jugendtreff Bürkle-Bleiche und Begegnungsstätte der Seniorenwohnanlage Bürkle-Bleiche haben sie insgesamt 50 Filmminuten auf die Leinwand gebracht, in denen sie sich mit Themen wie Armut und Reichtum, Freundschaft und Cliquen beschäftigen.

Die Badische Zeitung berichtete über die Premiere: http://www.badische-zeitung.de/filmkunst-macht-stark.

Und in der Broschüre „Stärken entfalten durch kulturelle Bildung!“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zum Programm „Kultur macht stark“ findet sich ebenfalls eine ausführliche Darstellung des Projekts. Diese kann auf der Website des BMBF im Bereich Publikationen bestellt oder als pdf heruntergeladen werden: http://www.bmbf.de/publikationen/index.php?S=St%E4rken%20entfalten#pub