Wanderkino in Kastellaun und Kirchberg

Nachdem bereits letztes Jahr beim „Movies in Motion“-Wanderkino-Projekt in Mainz der kleine rote Bollerwagen enstand, wagt sich dieser nun in die weite Welt – erste Station wird der Hunsrück.

© medien.rlp

© medien.rlp

Jugendliche aus Simmern, Kastellaun und Kirchberg organisieren mehrere Wanderkinotouren, setzen sich dabei mit ihrer Heimat auseinander und nutzen die Vorführungen als Plattform, auf der sie performen können.

Seit Mai sind sie unterwegs, beschäftigen sich generell mit dem Thema Film, suchen passende Filme und Orte für die Vorführungen und haben ihren eigenen Wanderkino-Trailer gedreht:

Bald ist es soweit und der rote Wanderkino-Bollerwagen rollt durch die Hunsrücker Straßen, um graue Hinterhöfe zu belebten Kinoplätzen zu verwandeln.

14. Juli: Kastellaun (20.00 Uhr, Tivoli)
15. Juli: Kirchberg (20.30 Uhr, Marktplatz)

Begleitet und unterstützt werden die Jugendlichen vom „Movies in Motion“-Bündnis aus Treff-Mobil Simmern, Jugendzentrum „Am Zug“ Kirchberg, Pro-Winzkino Simmern sowie den Medienpädagog*innen von medien.rlp.

Nachtrag: Die Touren waren ein voller Erfolg!
Berichte und Bilder gibt es unter:
http://am-zug.blogspot.de/2016/07/wanderkino-tour-kirchberg.html
http://www.jugend.rlp.de/12xrlp/12xrlp-volume-7juli-2016-wanderkino-im-hunsrueck/