„Wir sind gut!“ – ein Jugendfilmprojekt im südlichen Breisgau

Ein gutes halbes Jahr lang haben Jugendliche aus dem südlichen Breisgau mit viel Phantasie, Elan und Einsatz an einem anspruchsvollen Filmprojekt gearbeitet. „Wir sind gut!“, ist das gemeinsame Motto der Filme, die am 11. Mai im Jugendzentrum Heitersheim im Rahmen einer festlichen Premiere gezeigt werden. Jugendliche zeigen ihre Stärken und Qualitäten und haben unter professioneller Betreuung kurze Filme gemacht – als Kameraleute, Schauspieler*innen, Filmcutter*innen, Skater*innen, BMX-Fahrer*innen, Rapper, Fallschirmspringer, Moderator*innen und Interviewer*innen – Vorbeikommen lohnt!

Begleitet hat sie das „Movies in Motion“-Bündnis aus BJF, Black Dog Jugend und Medienbildung e.V., Christopherus Jugendwerk Oberrimsingen, Erich-Kiehn-Schule, Jugendhaus Heitersheim und Jugendhaus Hartheim.