Archiv der Kategorie: Allgemein

Jahrestagung des BJF „Film und Politik – Wie ist die Welt? Wie könnte sie sein?“ verschoben

Auch das Netzwerk- und Austauschtreffen „Movies in Motion – mit Film bewegen“ fällt aus.

Die diesjährige Jahrestagung des Bundesverband Jugend und Film (BJF) e.V. wird verschoben. Ein neuer Termin wird festgelegt sobald wieder mehr Planungssicherheit besteht.

Unter anderem wollten wir gemeinsam über Filmarbeit mit Kindern im Kita-Alter sprechen und als ein Beispiel außerhalb von „Movies in Motion“, Vertreter*innen des Minifilmclub des DFF (https://www.dff.film/bildung/modellprojekte/minifilmclub/) dabei haben, die uns ihr Konzept vorstellen und von ihren Erfahrungen berichten wollten.

Gern hören wir trotzdem von Euren und Ihren Erfahrungen und Projektideen in diesem Bereich!

Antragstellung im neuen Jahr laufend möglich

Ab dem 15. Januar 2020 (ursprünglich nächste angekündigte Frist) entfallen die offiziellen Antragsfristen und Anträge können laufend eingereicht werden.

Der Projektstart kann jeweils frühestens 3 Monate nach der Antragstellung geplant werden. (Das heißt, der Bewilligungszeitraum startet frühestens zu diesem Zeitpunkt.)

Bis Ende April 2020 (frühester Projektstart Ende Juli) können Projekte nur mit einer maximalen Laufzeit bis 31.12.2020 beantragt werden. Ab Anfang Juni (frühester Projektstart Anfang September) können Anträge mit Projektlaufzeiten über diesen Zeitraum hinaus (maximale Laufzeit 12 Monate) gestellt werden.

Weitere Hinweise zur Projektlaufzeit: https://moviesinmotion.bjf.info/mitmachen/antragstellung/

„Kulturelle Bildung in postdigitalen Erlebniswelten“

Die programmbegleitende Qualitätsentwicklung PROQUA „Kultur macht stark“ der Akademie der Kulturellen Bildung lädt alle Interessierten herzlich ein zur nächsten Fachkonferenz in Berlin. Die Teilnahme ist kostenfrei, Fahrtkosten können erstattet werden.

Termine der „Kultur macht stark“-Servicestellen

Sie sind mittlerweile in fast jedem Bundesland aktiv und stellen die Förderangebote der Programmpartner*innen vor. Sie beraten, unterstützen und vernetzen Antragsteller*innen und Interessierte.

Hier finden sich alle Termine der verschiedenen Infoveranstaltungen oder Vernetzungs- und Austauschangebote: https://www.buendnisse-fuer-bildung.de/de/terminkalender.php

Bei den Veranstaltungen am 21. November 2019 in Aschaffenburg und am 5. Dezember 2019 in Ottweiler ist auch das „Movies in Motion“-Team vertreten und stellt unser Förderprogramm vor.

Am 26. November präsentiert sich in Scheersberg unser Flensburger Projekt „Movie Girls“ als Praxisbeispiel.

Aschaffenburg: https://www.bayerische-museumsakademie.de/de/veranstaltungen/detail/kulturmachtstark_aschaffenburg.html

Ottweiler: http://www.chorverbaende.de/de/musik-fuer-alle/weitere-infos.html