Archiv der Kategorie: Projekte

Kitakinder gehen auf Expedition zum Thema Film

Das Projekt „Expedition Film“ war ein medienpädagogsches Projekt mit den Kindern der Kita Westerbachstraße in Stadtteil Rödelheim in Frankfurt am Main.

Die Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren hatten die Möglichkeit sich in verschiedenen Bereichen des Mediums Film auszuprobieren. Das Ziel des Projektes war es mit Hilfe ästhetischer Medien Kinder an das Verstehen und Erleben von Medienproduktionen heranzuführen.  

Weiterlesen

Jetzt wieder Anträge einreichen bis 15. März!

Unsere nächste Antragsrunde läuft und bis 15. März 2021 können Anträge für „Movies in Motion“-Projekte eingereicht werden, die ab dem Sommer starten sollen.

Ausgewählte und bewilligte Projekte können ab dem 15. Juni 2021 starten – also zum Beispiel Projekte in den Sommerferien.

Bitte nehmt Überlegungen zum Umgang mit Corona mit in die Projektbeschreibung auf und plant gern bei der Gesamtlaufzeit schon einen zeitlichen Puffer ein.

Die nächste Einreichfrist ist dann der 14. Juni 2021 für Projekte mit Laufzeitbeginn ab 13. September 2021 (z.B. Projekte in Herbstferien oder Projekte, die mit dem neuen Schuljahr starten).

Alle Informationen finden sich im Bereich „Mitmachen“. Bitte vor Antragstellung die Richtlinien lesen.

Termine der „Kultur macht stark“-Servicestellen

Mittlerweile sind in jedem Bundesland Servicestellen vertreten, die die Förderangebote der Programmpartner*innen vorstellen. Sie sind beratend, unterstützend und vernetzend für Antragssteller*innen und Interessierte aktiv.

Alle Termine der Infoveranstaltungen oder Vernetzungs- und Austauschangebote sind hier aufgeführt:

https://www.buendnisse-fuer-bildung.de/de/terminkalender.php

Am 22. Februar und 02. März 2021 ist mitunter auch das „Movies in Motion“- Team vertreten.

Bei „Sparten und Taten – Im Bilde“ am 22. Februar ist unser Kita-Projekt aus Hamburg dabei.

https://kultur-macht-stark.lkjnds.de/spartentaten.html

Bei der Veranstaltung der Servicestelle Bayern am 02. März werden die „Movies in Motion“-Projekte aus dem Oberallgäu als Praxisbeispiele vorgestellt.

https://eveeno.com/kms-by_film-digitale_kultur

„Pastaladen Berlin“

Mit „Pastaladen Berlin“ haben die Schüler*innen der Berliner Konrad-Zuse-Schule im Rahmen des Projekts „Filmwerkstatt FREIfilm“ einen eigenen Dokumentarfilm geschaffen.

Von der Ideenfindung bis zum Schnitt: Jede Entscheidung lag in den Händen der Jugendlichen. Es war ihre Idee und Umsetzung, die Arbeit eines Mitteilnehmers in einer Pizzeria in ihrem Dokumentarfilm zu thematisieren.

Movies in Motion freut sich sehr, dieses tolle Projekt vorzustellen!

Den ganzen Bericht und den Dokumentarfilm finden Sie unter: https://www.bkj.de/ganztagsbildung/wissensbasis/beitrag/dokumentarfilm-statt-horror/