Movies in Motion

Die Idee:

Kinder und Jugendliche organisieren zusammen mit dem BJF und seinen Bündnispartnern ihre eigene Filmveranstaltung.

Ein eigener Kurzfilm über das Viertel oder ein selbst gedrehter Trickfilm, die bei der Filmveranstaltung Premiere feiern? Der Lieblingsfilm der Gruppe oder eine persönliche Zusammenstellung von Filmen aus verschiedenen Ländern, die der Nachbarschaft gezeigt werden? Auch inhaltlich übernehmen die Kinder und Jugendlichen die Regie.

Aktive und rezeptive Filmarbeit mit Kindern und Jugendlichen sind im BJF fest verankert. Mit der zusätzlichen Konzentration auf die selbständige Veranstaltungsorganisation wollen wir bei ihnen Selbstorganisation und Eigenverantwortung fördern. Über die Nutzung von Film als persönliches Bildungsmittel hinaus, sollen Kinder und Jugendliche sich selbst verwirklichen, lernen auf Menschen zuzugehen, durch die öffentliche Vorführung Anerkennung erfahren und somit ihr Selbstbewusstsein stärken.

Hier gibt es Informationen zum Mitmachen.