Kurzfilme zum Thema Umwelt in Güstrow

Bereits zum dritten Mal präsentieren Kinder und Jugendliche aus Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern ihre selbst gedrehten Kurzfilme.

Diesmal ging es um das Thema Umwelt, auf Land- und Wasserwegen wurden Stadt und Natur rund um Güstrow erkundet – die Kamera immer dabei.

imparkkanu

Begleitet wurden sie vom „Movies in Motion“-Bündnis aus BJF, Filmklub Güstrow, Wildpark MV (Natur- und Umweltpark Güstrow), Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen Güstrow und Regionale Schule „Richard Wossidlo“.

5 Kurzfilme sind dabei entstanden, die die Kinder und Jugendlichen am Donnerstag, 22. Oktober 2015 ab 14 Uhr im Wildpark MV (Natur- und Umweltpark Güstrow) vorführen.

Ein Teil des Geschäftsstellenteams hat diesmal den weiten Weg geschafft und freut sich, bei der Premiere dabei zu sein. Viel Spaß!

Nachtrag: Einen der Kurzfilme kann man sich online anschauen unter: https://youtu.be/3D4kl3nQcTM