„Kultur macht stark“ – BJF in dritter Förderphase ab 2023 dabei

Am 24. und 25. März 2022 hat das Expertengremium für „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ (2023-2027) getagt und die Programmpartner für die dritte Förderphase ausgewählt.

27 Programmpartner wurden ausgewählt, um von 2023 bis 2027 deutschlandweit außerschulische Angebote der Kulturellen Bildung zu fördern. Wir freuen uns, dass die Projektskizze des BJF erneut zur Förderung empfohlen wurde.

Als nächstes wird nun der verbindliche Antrag erstellt. Welche Förderkriterien und Ausschreibungsfristen dann ab 2023 gelten, darüber werden wir voraussichtlich ab Spätherbst informieren können. Lassen Sie sich bei Interesse gern in unseren Verteiler aufnehmen (kurze E-Mail an moviesinmotion@bjf.info).

Bewertet wurden die Bewerbungen von einer unabhängigen Jury unter Vorsitz von Prof. Andrea Tober, Prorektorin der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Alle zukünftigen Programmpartner finden Sie hier. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.